Programm des 7. Tag der Allgemeinmedizin am 27.02.2016

Der 7. Tag der Allgemeinmedizin bietet Ihnen eine wunderbare Möglichkeit sich außerhalb des Praxisalltags beruflichen Themen zu widmen und sich mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Praxen auszutauschen. Das Programm, das Sie in Händen halten, beruht darauf Bewährtes und weiterhin Notwendiges beizubehalten, und auch Ihre Wünsche an neuen Workshopinhalten einzubeziehen. Daraus ist eine Vielfalt an Seminaren entstanden, die die große Bandbreite der allgemeinmedizinischen Versorgung wiederspiegelt. Dieses Mal haben wir für Sie 2 Seminarslots mit jeweils 9 interaktiven Kleingruppenseminaren, aus denen Sie Ihre Fortbildung zusammenstellen können.

Das Highlight des diesmaligen TdAs in München ist die Keynote-Lecture zum Thema "Academic development of primary care research" von Prof. Chris van Weel zwischen den beiden Seminarslots.

Rahmenprogramm:

09.00–09.30 Uhr

Eröffnung und Begrüßung (HS A)
Univ.-Prof. Dr. med. Antonius Schneider

09.45–11.15 Uhr
Vormittagsseminare
 
11.15–11.45 Uhr

Kaffeepause (Hörsaalfoyer)

11.45–13.15 Uhr

Grußwort
Dr. Dieter Geis, Landesvorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes

Keynote-Lecture (HS A)
„Academic development of primary care research“
Chris van Weel, Professor primary health care research at Australian National University

13.15–14.15 Uhr
Imbiss (Hörsaalfoyer)
 
14.15–15.45 Uhr

Nachmittagsseminare

16.00–16.30 Uhr

Evaluation, Schlussworte und Verabschiedung (HS A)
Univ.-Prof. Dr. med. Antonius Schneider

ab ca. 17.00 Uhr

Kollegialer Erfahrungsaustausch in der Taverna Paros, Kirchenstraße 27 (81675 München)

Kommen Sie in unseren Kleingruppenseminaren ins Gespräch mit Kollegen und Spezialisten des Universitätsklinikums. Lassen Sie sich inspirieren, vertiefen Sie Ihre Kenntnisse entsprechend Ihrer Neigungen und Praxisschwerpunkte und erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk.

Das detaillierte Seminarprogramm  finden Sie auf den nachfolgenden Seiten oder unter diesem Link als Download.

Für Ihr leibliches Wohl wird wie immer gesorgt.
Da wir bewusst auf Sponsoring von Pharmafirmen verzichten, müssen wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 60,- Euro für Ärzte und 35,-€ für Ärzte in Weiterbildung erheben. Studenten haben die Möglichkeit kostenfrei teilzunehmen.

Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Teilnehmerplatz.

© 2010-2016 - Institut für Allgemeinmedizin - Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München